Gabi Evers: Ehrenamt Kitt unserer Gesellschaft

Werbung

Ratingen. “Die Corona-Pandemie hat gezeigt, dass ehrenamtliches Engagement systemrelevant ist”, erklärt Gabi Evers, Vorsitzende der Volkssolidarität Ratingen, anlässlich des Internationalen Tages des Ehrenamtes am 5. Dezember.

“Freiwilliges Engagement funktioniert besonders in Krisenzeiten als Bindeglied unserer Gesellschaft. Unser System würde nicht funktionieren, ohne das solidarische Handeln und die wertvolle Unterstützung von Ehrenamtlichen. Ohne sie wäre das in den vergangenen Monaten Geleistete nicht möglich gewesen”, erklärt Evers und lobte das unschätzbare Engagement der Ehrenamtlichen. Ohne deren Einsatz und Wirken würden viele Menschen nicht am gesellschaftlichen Leben teilhaben können.

“Ehrenamtliches Engagement ist der Kitt unserer Gesellschaft. Wir müssen das Ehrenamt weiter stärken, um Menschen für soziales Engagement zu interessieren und gemeinsam die Krise zu bewältigen”, betont Evers.

Werbung