FVN: Verbandstag im Internet verfolgen

Werbung

Duisburg. Der außerordentliche Verbandstag des Fußballverbands Niederrhein (FVN) wird am Mittwoch, 24. Juni, um 19 Uhr im Konferenzsaal der Sportschule Wedau in Duisburg durchgeführt. Die rund 200 Delegierten werden digital per Online-Livestream zugeschaltet und können das Stimmrecht elektronisch wahrnehmen.

Um zirka 19 Uhr wird auch der Livestream auf der Verbandsinternetseite FVN.de/live beginnen. Ein spezieller Zugang ist dafür nicht notwendig.

Im Zentrum des außerordentlichen Verbandstages stehen die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf den Spielbetrieb im Fußballverband Niederrhein. Die Tagesordnung umfasst unter anderem Anträge zur weiteren Vorgehensweise für die Saison 2019/2020 bei den Männern, Frauen, im Futsal und im Breitenfußball.

 Das weitere Vorgehen für den Jugendfußball des FVN wird auf dem Verbandsjugendtag am Samstag, 27. Juni (Beginn: 10 Uhr), entschieden.

Werbung