Fußgänger schwer verletzt

Werbung

Ratingen. Am Donnerstagnachmittag, 26.November, übersah ein 21-jähriger Düsseldorfer mit seinem VW Transporter einen 60-jährigen Fußgänger, als er aus einer Grundstückseinfahrt auf den Stadionring einfahren wollte. Er fuhr nach eigenen und nach Zeugenangaben lediglich Schrittgeschwindigkeit. Der Düsseldorfer streifte den Fußgänger und verletzte ihn dabei schwer. Der Ratinger musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Werbung