Führungen durch die Ägyptische Sammlung

Werbung

Essen. Am Sonntag, 26. November, findet um 13 Uhr die erste von drei öffentlichen Themenführungen in der Präsentation “Nofretete, Ramses und Osiris. Die Ägyptische Sammlung im Museum Folkwang” statt. Mit unterschiedlichen Schwerpunkten – wie “Die ägyptische Götterwelt” bei der Führung am Sonntag, 26. November, “Gefäße aus Stein, Ton und Alabaster” bei der Führung am Sonntag, 7. Januar, oder “Wider den bösen Blick: Das Udjat-Auge und andere magische Amulette” bei der Führung am Sonntag, 25. Februar – führt die Ägyptologin Carola Nafroth aus Münster durch die ägyptische Sammlung. Die Führungen beginnen jeweils mit einem Überblick zu den ausgestellten Exponaten und vertiefen die Betrachtung anhand eines speziellen Themas aus Kunst und Alltag im Alten Ägypten. Die Teilnahme kostet drei Euro, ermäßigt 1,50 Euro.

Das Museum Folkwang zeigt erstmalig mit Nofretete, Ramses und Osiris vom 30. September 2017 bis 2. April 2018 seine ägyptische Sammlung vollständig. Die Sammlung umfasst 150 Objekte von den Anfängen der ägyptischen Zeit (3100 – 3000 v. Chr.) bis in die römische Zeit (300 v. Chr. bis 300 n. Chr.) und bietet einen großen Überblick über die künstlerische und kunsthandwerkliche Produktion des Alten Ägypten – darunter Spitzenwerke wie der Kopf der ägyptischen Königin Nofretete aus dem 13. Jahrhundert vor Christus. Präsentiert wird die Sammlung aktuell im Helm/Helmet/Yelmo des kubanischen Künstlerduos Los Carpinteros.

Ausstellungsansicht Nofretete, Ramses und Osiris (Foto: Museum Folkwang, Jens Nober, 2017)

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.