Führung über historische Gelände der Diakonie

Werbung

Kaiserswerth. Am Samstag, 28. Juli, 14 Uhr bietet die Fliedner-Kulturstiftung eine öffentliche Führung über das historische Gelände der Kaiserswerther Diakonie an. Bei dem Rundgang besichtigen die Besucher unter anderem den Diakonissenfriedhof, das berühmte Gartenhaus, in dem 1833 die erzieherische Arbeit des Ehepaars Fliedner begann, und das Pflegemuseum Kaiserswerth. Treffpunkt ist um 14 Uhr das Café Schuster am Klemensplatz 5. Die Teilnahme kostet fünf Euro pro Person, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die nächste Führung findet am 27. Oktober statt.

Foto: Diakonie

Werbung