Frühstück und Mittagessen in neuer Rathauskantine

Werbung

Ratingen. „Guten Appetit“ heißt es ab Dienstag, 1. Oktober, wenn die neue Rathauskantine an der Minoritenstraße ihre Pforten öffnet. Betrieben wird die Mensa von der Kost.bar GmbH, die mit der Stadt einen Pachtvertrag über fünf Jahre abgeschlossen hat. Bürgermeister Klaus Pesch (Mitte) unterzeichnete jetzt mit dem Geschäftsführenden Gesellschafter des Betreibers, Thomas Beers, den Vertrag.

In dem Speiseraum finden knapp 90 Personen Platz. Neben einem Frühstück werden mittags zwei Gerichte angeboten, zudem wird es eine Salatbar geben. Zunächst ist vorgesehen, die öffentliche Kantine montags bis freitags von 8 bis 14 Uhr zu öffnen, und zwar sowohl für die Stadtbediensteten als auch für hungrige Ratinger.

Foto: Stadt Ratingen

Werbung