Frühlingssingen für Menschen mit Demenz

Werbung

Ratingen. Am Dienstag, 17. April, 17 Uhr bis 18:30 Uhr laden die katholische Familienbildungsstätte und die Ratinger Demenzinitiative zum Frühjahrsingen ein. Gesungen wird in der Familienbildungsstätte, Kirchgasse 1. An diesem Nachmittag werden gemeinsam bekannte Frühlingslieder bei Kaffee und Kuchen gesungen. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung erforderlich, Telefon 02102/1538661.

Ein Lied sagt mehr als tausend Worte: Wer singt, aktiviert Erinnerungen, stellt Kontakt her und fühlt sich einfach wohler. Auch bei fortschreitender Demenz bleibt das musikalische Erleben und Empfinden lange erhalten. Das Singen von vertrauten Liedern baut entsprechende Gedächtnisbrücken direkt zu vergangenen Zeiten. Musik zu hören und auszuüben gehört zu den Tätigkeiten, die laut Hirnforscher Gerald Hüther „unter die Haut gehen“ und auf diese Weise bis ins hohe Alter Erinnerungen aktivieren und sinnstiftend wirken.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.