Frühling liegt in der Luft

Werbung

Lintorf. Auf der Drupnas sprießen die Krokusse, vorm evangelischen Seniorentreff im alten Rathaus die Narzissen. Lag vor einer Woche noch Schnee in Lintorf, so lag an diesem Wochenende bereits ein Hauch von Frühling in der Luft. Die Sonne schien von einem wolkenlosen Himmel. Für Anfang März sehen die Wettermodelle aber eine mögliche Rückkehr des Winters auch im Westen Deutschlands.

Nach dem für die letzten Jahre ungewohnt schneereichen Winter in Lintorf genossen die Lintorfer den überraschenden Vorfrühling im Februar gerne. Schon am Samstagvormittag wurde in vielen Gärten hart gearbeitet. Am Nachmittag waren in den Wäldern ringsum Lintorf herum zahlreiche Spaziergänger unterwegs.

An einem solchen Wochenende ohne Corona wären sicherlich auch die Biergärten und Terrassen der Gaststätten in Lintorf gut gefüllt gewesen. Doch in diesem Jahr herrschte hier notgedrungen gähnende Leere.

Werbung