Friteuse in Imbiss-Restaurant fängt Feuer

Werbung

Ratingen. Die Feuerwehr ist Samstagmittag zu einem Imbiss-Restaurant in der Innenstadt gerufen worden. Laut Anrufer solle eine Friteuse brennen. Bei Eintreffen der Feuerwehr drang aus der Eingangstür heller Rauch heraus. Die Anruferin gab den Einsatzkräften an das die Friteuse in Brand geraten sei und sie das Feuer mit einem Feuerlöscher abgelöscht habe. Durch die Feuerwehr wurde die betroffene Friteuse gekühlt und mit einer Wärmebildkamera die Abluftanlage kontrolliert.

Mit einem Hochleistungslüfter wurden der Imbiss belüftet. Im Einsatz waren neben der Berufsfeuerwehr die Freiwillige Feuerwehr Ratingen-Mitte und der Rettungsdienst.

Foto: Feuerwehr

Werbung