Frisch gepresst: Lesung mit Frank Baake

Werbung

Düsseldorf. Am Dienstag, 21. September, 18 Uhr stellt Frank Baake sein Buch „Cafe Meridian. Vier Erzählungen“ vor. Die moderierte Lesung in der Reihe „Frisch gepresst. Neue Bücher von Rhein und Ruhr“ findet in der Zentralbibliothek, Bertha-von-Suttner-Platz 1, statt.

Darin sind vier Erzählungen zum Thema Sehnsucht versammelt. Zum Beispiel über einen Mann, dessen Kopf von einem Hut zusammengehalten wird. Er ist auf der Suche nach dem Hutverkäufer, der den Hut einst seiner großen Liebe verkauft hatte. In der titelgebenden Erzählung begegnen sich vier Personen, die sich im Schwebezustand nicht erfüllter Sehnsüchte befinden, bis politische Ereignisse gewaltsam auf das Café Meridian übergreifen.

Frank Baake, der in Düsseldorf und Siegen lebt, ist seit über dreißig Jahren mit Lesungen in Theatern und Bars unterwegs. Seine Texte erschienen in verschiedenen Publikationsformen: als Kalendertexte, Web-Fortsetzungsroman oder als gedruckter Erzählband.

Die Moderation übernimmt der Leiter des Literaturbüros NRW, Michael Serrer.

Der Eintritt ist frei. Der Zugang zur Veranstaltung ist nach der 3G-Regel möglich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.