Friedensgebete der evangelischen Gemeinde

Werbung

Lintorf/Angermund. Auch im neuen Jahr sollen die Friedensgebete der evangelischen Kirchengemeinde Lintorf-Angermund stattfinden. Da Präsenz-Gottesdienste im Augenblick nicht möglich sind, kann das Friedensgebet an diesem Dienstag, 12. Januar, ab 18 Uhr über den bekannten YouTube-Kanal verfolgt werden (Friedensgebet Lintorf).

„Über Reaktion, ob das gelungen erscheint und ob es möglich ist, auf diese Weise mitzubeten, würde ich mich sehr freuen“, schreibt Frank Wächtershäuser, Pfarrer im Ruhestand, im Newsletter der Gemeinde.

Werbung