Freiwilliger bei European Championships Munich 2022

Werbung

München. Sie begrüßen die Gäste mit einem Lächeln, gehen in der Mixed Zone auf Stimmenfang, koordinieren das Rahmenprogramm oder helfen bei Aufbauten in den Sportstätten und sind so hautnah dabei. Kurzum, sie tragen vor und hinter den Kulissen zu einem reibungslosen Ablauf bei und bereiten die Bühne für eine spektakuläre Veranstaltung. Ohne den unermüdlichen Einsatz von Freiwilligen sind Großereignisse undenkbar. Bei den European Championships Munich 2022 können mehr als 6000 fleißige Helfer dabei sein. Die Registrierung läuft vom 1. Mai bis 31. August 2021.

Mit den European Championships 2022 richtet München die größte Multisportveranstaltung seit den Olympischen Spielen 1972 aus. Vom 11. bis 21. August 2022 stehen neun Europameisterschaften auf dem Programm. Über 4400 Athleten kämpfen in 158 Medaillenentscheidungen um das höchste Treppchen auf dem Podium. Für eine Veranstaltung dieser Größenordnung müssen alle Zahnräder ineinandergreifen. Freiwillige leisten hierzu einen wichtigen Beitrag und sammeln gleichzeitig wertvolle Erfahrungen fürs Leben.

Das Volunteer-Programm der European Championships 2022 gewährt einen exklusiven Einblick in die Organisation einer Multisportveranstaltung und wird ein unvergessliches Erlebnis. Die freiwilligen Helfer sind mittendrin im Geschehen. Sie erleben Medaillenentscheidungen aus der ersten Reihe und sind so hautnah dabei, wenn ein großes Kapitel Sportgeschichte geschrieben wird. Freiwillige mit einer Begeisterung für Sportveranstaltungen gelingt es über Altersklassen und gesellschaftliche Schichten hinweg eine Atmosphäre zu schaffen, die alle Beteiligten zusammenschweißt und Freundschaften fürs Leben entstehen lässt. Interessierte können sich ab dem 1. Mai 2021 unter munich2022.com/volunteers registrieren und damit Teil einer einzigartigen Gemeinschaft werden. Grundvoraussetzung ist die Vollendung des 18. Lebensjahres zum Stichtag 1. Juni 2022 sowie Deutsch- oder Englischkenntnisse. Die Registrierung ist bis zum 31. August 2021 möglich.

Zur Wahl stehen 16 Einsatzgebiete, die verschiedenste Kompetenzen erfordern und fördern. Viele der Positionen sind auch von Menschen mit Behinderung ausführbar. Die Einsatzzeiten sind flexibel und reichen von wenigen Tagen bis zu mehreren Wochen. Alle Freiwilligen genießen bei ihrem Einsatz vielfältige Vorteile, darunter Zugang zu den Wettkämpfen, offizielle Veranstaltungsbekleidung, Fahrkarten für den öffentlichen Personennahverkehr und ein Volunteer-Zertifikat.

Weitere Information zum Volunteer-Programm, dem Registrierungsprozess und möglichen Einsatzgebieten sind unter munich2022.com/volunteers verfügbar.

Foto: Olympiapark München

Werbung