Freie Plätze bei den „Lesekrabblern“

Werbung

Ratingen. Schon seit 2014 läuft in der Stadtbibliothek das Projekt „Lesekrabbler“, das eine frühkindliche Leseerziehung für zwei- bis dreijährige Kinder in erwachsener Begleitung – sei es ein Elternteil, Großeltern oder die Tagesmutter – anbietet. Ab April gibt es noch freie Plätze. Die „Lesekrabbler“ treffen sich mittwochs um 10 Uhr am 3. April, 8. Mai, 5. Juni und 3. Juli in der Kinderbibliothek, Peter-Brüning-Platz 3. Wer Interesse hat mitzumachen, kann sich persönlich oder telefonisch anmelden unter 02102/550-4133. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Jenny Biesenbach aus der Kinderbibliothek wird die Kinder singend und spielend durch das etwa einstündige Programm führen. Dabei steht ihr die liebevolle Handpuppe „Lesetrine“ zur Seite. Im Mittelpunkt steht das Vorlesen und Erzählen, das die Kinder neugierig auf die Welt der Bücher machen soll.

Werbung