Freeclimbing im Freibad

Werbung

Ratingen. Wenn die Sonne vom Himmel knallt, ruft der „Freeclimbing-Eisberg“ junge Badegäste zur Abkühlung ins Freibad Ratingen-Mitte. Im Ferienprogramm lassen die Ratinger Bäder am Samstag, 27. Juli, von 11 bis 17 Uhr im Sprungbecken wieder ihren Klettereisberg zu Wasser.

Imposante fünf Meter ragt das aufblasbare Großspielgerät in die Höhe. „Bei diesem Anblick bleibt kein Kind lange am Beckenrand stehen“, weiß Torsten Nagel vom Bäder-Marketing. Ist der Gipfel erklommen, schlittern die kleinen Besucher über eine von zwei Rutschbahnen zurück ins Becken: Der lange Weg führt 4,40 Meter nach unten, die Abkürzung 2,30 Meter. 

Trotz Aktionstag gelten die regulären Eintrittspreise. „Und wer den Termin verpasst, muss nicht lange auf den nächsten warten“, verspricht Torsten Nagel. Der zweite Ferienaktionstag ist bereits für den 24. August geplant – selbstverständlich wieder mit Klettereisberg.

Werbung