Frauen Union: Mehr Frauen in die Politik!

Werbung

Kreis Mettmann. Mehr Frauen in die Politik zu bringen, ist das erklärte Ziel der Frauen Union im Kreis Mettmann. Der Vorstand diskutierte jetzt mit der Bundestags-Abgeordneten Michaela Noll (CDU) über Möglichkeiten, den Frauenanteil in der Politik und in den Parlamenten zu erhöhen.

„Nicht mal ein Drittel der Abgeordneten im Bundestag ist weiblich. Das ist wirklich enttäuschend und spiegelt in keiner Weise die gesellschaftliche Wirklichkeit Deutschlands wider. Hier muss sich dringend etwas ändern“, so Noll.

Bereits im Mai hatte die Frauen Union Deutschland in einer Resolution die vollständige Gleichberechtigung von Frauen in politischen Ämtern und Mandaten gefordert und konkrete Maßnahmen angemahnt. Die Frauen Union im Kreis Mettmann hofft nun darauf, dass im neuen Grundsatzprogramm der CDU Weichen gestellt werden für mehr Frauenbeteiligung in den Parlamenten.

„Frauen engagieren sich in sehr vielen Bereichen ehrenamtlich. Und sie wollen auch politisch mitmischen. Wir müssen die Voraussetzungen dafür schaffen, dass Frauen diese Chance auch wirklich bekommen“, so Noll.

„Für die Verwirklichung dieses Anspruchs möchten wir konkrete Maßnahmen mit der Landes- und Bundespartei entwickeln“, sagt Annette Koewius, Vorsitzende der Frauen Union des Kreises Mettmann.

Werbung