Französischer Abend mit Sopranistin Sandrine Piau

Werbung

Essen. Am Samstag, 7. April, um 20 Uhr ist Pianistin Sandrine Piau gemeinsam mit dem Ensemble „Le Concert de la Loge“ unter der Leitung von Julien Chauvin zu Gast in der Essener Philharmonie. Kompositionen von Hector Berlioz, Camille Saint-Saëns und Jules Massenet gehören ebenso dazu wie von Claude Debussy, Maurice Ravel, Félix Alexandre Guilmant, Louis Vierne, Théodore Dubois, Benjamin Godard, Henri Duparc und Charles Bordes.

Sandrine Piau wurde zunächst als Sängerin im Bereich der historischen Aufführungspraxis bekannt. Ihr Repertoire besteht jedoch heute aus der Musik unterschiedlicher Epochen. So singt sie etwa Werke von Johann Sebastian Bach, Claude Debussy, Wolfgang Amadeus Mozart, Christoph Willibald Gluck, Carl Maria von Weber und Benjamin Britten. Sie ist auf den wichtigen Bühnen der Welt zu Gast und hatte in den vergangenen Jahren Auftritte in London, Bologna, Bordeaux und bei den Festivals von Salzburg, Montreux, Aix-en-Provence, Drottningholm und Dresden.

Karten (28 Euro) gibt es unter Telefon 0201/81 22200 und im Internet.

Sopranistin Sandrine Piau (Foto: Sandrine Expilly)

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.