Fotowettbewerb geht in die heiße Phase

Werbung

Lintorf. Der Fotowettbewerb zum zehnten Jubiläum des Allwetterbades geht in die heiße Phase. Passend zu Pfingstferien und Fronleichnam verschenken die Ratinger Bäder weiterhin Bäderenten an potentielle Wettbewerbs-Teilnehmer. „Über Pfingsten und zum Fronleichnamsfest unternehmen viele Ratinger ja nochmal einen Kurztrip mit Freunden und Familie, darum hoffen wir auf viele schöne Urlaubsbilder mit unserem Maskottchen“, sagt Torsten Nagel vom Bäder-Marketing. Wer die Badeente mit dem Ratinger Ortsschild mit in die Ferien nimmt und sie fotografisch in Szene setzt, hat die Chance, einen von zehn Preisen zu gewinnen. Es spielt keine Rolle, ob die Reise zum London Eye nach Großbritannien oder an den Blauen See in Ratingen geht – die schönsten Schnappschüsse werden auf der Jubiläumsfeier des Allwetterbades am 1. August ausgezeichnet.

„Wer an unserem Wettbewerb teilnehmen und sich für die bevorstehenden Feiertage eine Ente sichern möchte, sollte nun eine der drei Ausgabestellen ansteuern“, sagt Nagel. Die Bäder-Ente gibt es kostenlos im Angerbad, im Allwetterbad und bei der Tourismus-Information in Ratingen. Teilnehmer können ihre Urlaubsbilder unter Angabe ihres Vor- und Zunamens sowie ihrer vollständigen Postanschrift an ratinger-baeder@stadtwerke-ratingen.de schicken. Einsendeschluss ist der 22. Juli. Die ausführlichen Teilnahmebedingungen sind online zu finden unter www.ratinger-baeder.de.

Foto: Ratinger Bäder

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.