Fortuna verpflichtet Dawid Kownacki

Werbung

Düsseldorf. Fortuna Düsseldorf verpflichtet Dawid Kownacki. Für ein weiteres Jahr wird der polnische U21-Kapitän vom italienischen Serie-A-Club Sampdoria Genau ausgeliehen. Außerdem verständigten sich beide Vereine auf eine Kaufoption, die in Kraft tritt, wenn Kownacki in der kommenden Saison eine bestimmte Anzahl an Spielen für die Fortuna absolviert hat. Der anschließende Vertrag hat eine Laufzeit über vier Jahre bis 2023.

Dawid Kownacki war bereits in der Rückrunde der abgelaufenen Saison von Sampdoria Genua an die Fortuna verliehen. Der 22-Jährige erzielte in zehn Einsätzen vier Treffer. Die Zusammenarbeit zwischen dem Verein und dem polnischen Nationalspieler findet nun ihre Fortsetzung.

„Schon zum Ende der vergangenen Saison habe ich den ausdrücklichen Wunsch geäußert, bei der Fortuna zu bleiben“, betont Dawid Kownacki. „Hier habe ich in der Rückrunde beste Bedingungen vorgefunden, um mich persönlich weiterzuentwickeln.“

Fortunas Sportvorstand Lutz Pfannenstiel sagt: „Die weitere Verpflichtung von Dawid Kownacki ist für Fortuna Düsseldorf ein Transfer von außergewöhnlicher Bedeutung. Wir haben uns sehr darum bemüht, dass Dawid auch in der kommenden Saison für uns aufläuft.“

Werbung