Fortuna Düsseldorf holt Marcin Kaminski

Werbung

Düsseldorf. Fortuna Düsseldorf hat Marcin Kaminski vom VfB Stuttgart ausgeliehen. Der 26-jährige Innenverteidiger wird damit in der Bundesliga-Saison 2018/19 das Trikot der Fortuna tragen.

Im Sommer 2016 wechselte Kaminski nach 158 Einsätzen in der polnischen „Ekstraklasa“ zum VfB Stuttgart. Für die Schwaben absolvierte der Innenverteidiger jeweils 23 Partien in der Zweiten Bundesliga und in der vergangenen Spielzeit in der Bundesliga. Auch internationale Erfahrung hat er mit vier Begegnungen in der Champions-League-Qualifikation, sechs Spielen in der Europa League sowie 14 Partien in der Europa-League-Qualifikation und fünf Länderspielen für die polnische Nationalmannschaft bereits gesammelt.

„Ich bin sehr glücklich, nun ein Teil der Fortuna zu sein“, erklärt Marcin Kaminski. „In den Gesprächen mit den Vereinsverantwortlichen habe ich gespürt, dass sie mich unbedingt verpflichten möchten. Dieses Vertrauen möchte ich von Anfang an zurückzahlen und dabei helfen, dass wir eine erfolgreiche Saison in der Bundesliga spielen.“

Fortunas Cheftrainer Friedhelm Funkel über den Neuzugang: „Wir freuen uns sehr, dass unsere Suche nach einem erfahrenen Innenverteidiger mit der Verpflichtung von Marcin Kaminski erfolgreich war. Er kennt die Bundesliga und wird mit seiner Zweikampf- und Kopfballstärke auf Anhieb eine Bereicherung für unsere Defensive sein.“

Werbung