Folkwang Jazz feiert Geburtstag

Werbung

Essen. 30 Jahre und kein bisschen leise: Folkwang Jazz feiert Geburtstag! Am 7. November 1988 öffnete der Studiengang Jazz an der Folkwang-Hochschule Essen seine Pforten. Anlässlich dieses Jubiläums werden am Sonntag, 11. November, Alumni, gegenwärtige Studierende und internationale Gäste miteinander musizieren. Als Ort für dieses Festkonzert wurde bewusst das Grillo-Theater gewählt, denn es ist seit vielen Jahren die Heimat von „Jazz in Essen“. Darüber hinaus beherbergt die Casa seit einigen Jahren auch die Konzertreihe „WDR 3 Campus: Jazz“, eine Kooperation der Folkwang Universität der Künste, der Hochschule für Musik und Tanz Köln und des WDR. Aus diesen Gründen freut sich Folkwang Jazz, dieses Festkonzert zu seinem 30-jährigen Bestehen in Zusammenarbeit mit dem Schauspiel Essen präsentieren zu können.

Los geht es um 20 Uhr mit der vielfach prämierten Band Tribe um die Folkwang-Alumni John-Dennis Renken (Trompete) und Angelika Niescier (Altsaxophon). An ihrer Seite spielen Shannon Barnett (Posaune), Andreas Wahl (Gitarre) und Bernd Oeszevim (Schlagzeug).

Das zweite Set bestreiten Billy Hart und Folkwang Jazz Orchestra. Die Kompositionen des inzwischen zur Jazzgeschichte gehörenden Billy Hart wurden von dem Hamburger Arrangeur Christophe Schweitzer für Bigband eingerichtet und von der WDR Big Band als CD-Produktion eingespielt. An diesem Abend spielt die Bigband des Studiengangs Jazz dieses Material mit Billy Hart am Schlagzeug. Die Leitung der Band übernehmen abwechselnd Thomas Hufschmidt und Ryan Carniaux.

Der Eintritt kostet 22 Euro. Karten gibt es im Vorverkauf im Ticketcenter, Telefon 0201/81 22-200, oder tickets@theater-essen.de. 

Foto: Elsa Wehmeier

Werbung