Flughafen präsentiert sich der „jungen Gründerwelt“

Werbung

Düsseldorf. Mitte April dreht sich in Düsseldorf alles rund um die Startup-Szene. Bei der „Startup-Woche“ (13. bis 20. April) ist auch der Düsseldorfer Flughafen dabei und lädt zur Veranstaltung „Airport meets Startup“ ins Terminal. Bei einem „Reverse Pitch“ am 19. April präsentiert der Flughafen sein Digitalkonzept und stellt wichtige Elemente sowie Visionen entlang der „Customer Journey“ vor. Im anschließenden Dialog können junge Gründer ihre Ideen einbringen und zeigen, wie der Reiseweg des Passagiers zu Zeiten digitaler Veränderungen noch angenehmer gestaltet werden kann.

„Frische Ideen aus der Gründerwelt sind immer gefragt“, betont Geschäftsführer Thomas Schnalke. „Innovative Impulse und Produkte können uns helfen, die Abläufe am Airport zu verbessern.“

„Airport meets Startup“ findet statt am Donnerstag, 19. April, um 16:30 Uhr im Konferenzzentrum „DUSconference Plus“ auf der Galerieebene im Terminal Bereich B. Wer dabei sein möchte, kann sich auf der Internetseite der Startup-Woche für die kostenfreie Veranstaltung anmelden. Wegen begrenzter Teilnehmerzahl wird um baldige Anmeldung gebeten.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.