Flughafen: Infomobil kommt nach Lintorf

Werbung

Lintorf. Das Infomobil des Flughafen-Nachbarschaftsbüros macht seine letzte Runde des Jahres durch die Nachbargemeinden: Ab Montag, 21. Oktober, ist das Infomobil wieder unterwegs. Den Auftakt macht Meerbusch-Büderich, an den darauf folgenden Tagen geht es dann nach Kaarst, Lintorf (23. Oktober), Kettwig und Lohausen. Die kürzlich erfolgte Gründung einer Bürgerinitiative in Korschenbroich nimmt das Nachbarschaftsbüro zum Anlass, sowohl diese Kommune als auch das benachbarte Kleinenbroich mit dem Infomobil zu besuchen.

Bürger erhalten am Infomobil Information zum Flughafenbetrieb, zum Schallschutzprogramm, geplanten Baumaßnahmen und zu vielen anderen Themen. Um die Lärmwerte zum Beispiel von Bussen oder Lastwagen mit denen überfliegender Flugzeuge vergleichen zu können, ist das Infofahrzeug mit einer geeichten Lärmmessanlage und einem Monitor ausgestattet, auf dem die gemessenen Werte dargestellt werden.

In Lintorf ist das Infomobil am Mittwoch, 23. Oktober, von 13 bis 15 Uhr auf dem Parkplatz Speestraße in Höhe der Commerzbank.

Werbung