Flughafen: Förderanlage für Gepäck defekt (aktualisiert)

Werbung

Düsseldorf. Die technische Störung von Teilen der Gepäckförderanlage am Flughafen Düsseldorf ist seit 8:45 Uhr behoben. Die Anlage arbeitet wieder vollständig. Rund 2.500 zurückgebliebene Gepäckstücke werden nun in das System eingeschleust, luftsicherheitstechnisch kontrolliert und von den Fluggesellschaften schnellstmöglich an den Bestimmungsort befördert.

Auf Grund einer technischen Störung der Gepäckförderanlage kam es seit 3:30 Uhr am Flughafen Düsseldorf zu Beeinträchtigungen bei der Abfertigung.

Gepäckstücke konnten lediglich in reduzierter Zahl in das System eingeschleust und verladen werden. Flughafenmitarbeiter informierten die Passagiere vor Ort über die Situation.

Der Flugbetrieb und die Mitnahme von Handgepäck waren von der Störung nicht beeinträchtigt. Der Flughafen bedauert die Unannehmlichkeiten für die Reisenden.

Werbung