Flugbetrieb wegen Unwetter unterbrochen

Werbung

Düsseldorf. Die Wetterlage rund um Düsseldorf und in Teilen Mitteleuropas wirkte sich am Dienstag auch auf den Flugbetrieb in Düsseldorf aus. Am frühen Abend musste die Abfertigung auf dem Vorfeld von 17 Uhr bis 18:32 Uhr aufgrund eines starken Gewitters über dem Flughafengelände unterbrochen werden. Auch der Flugbetrieb musste in dieser Zeit aus Sicherheitsgründen immer wieder vorübergehend eingestellt werden.

Wetterbedingt kam es daher zu zehn ausgefallenen Starts und neun gestrichenen Landungen sowie zahlreichen Verspätungen. Einige Flüge mussten zu anderen Flughäfen umgeleitet werden. Für Dienstag waren ursprünglich am Flughafen Düsseldorf 620 Flüge mit rund 64.500 Passagieren geplant.

Reisenden und Abholern wird empfohlen, sich über vielleicht geänderte Reisezeiten bei ihrer Fluggesellschaft, beim Reiseveranstalter oder im Internet zu informieren.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.