Fliedner: Jungen für Pflege begeistern

Werbung

Lintorf/Mülheim. Digital und trotzdem vor Ort – so werden sich die Pflegeschulen der Theodor Fliedner Stiftung aus Duisburg und Mülheim am Boys-Day (Jungentag) präsentieren. Durch Spiele, Interviews und Live-Schalten steht am 22. April ein ganzer Vormittag im Zeichen des Pflegeberufes. Die Moderation übernehmen die Lehrer der Pflegeschule selbst und schalten dabei auch immer wieder in unterschiedliche Arbeitsbereiche der Stiftung. Etwa in das Fliedner Krankenhaus nach Lintorf, in eine der vielen Betriebsstätten der Fliedner Werkstätten für Menschen mit Behinderungen in Mülheim oder in das Fliedner-Dorf in Selbeck. Jungen erhalten spannende Einblicke in unterschiedliche Facetten der Pflege und für welche Berufswege die Ausbildung eine ideale Grundlage ist. Rund zwei Stunden dauert das Fliedner-Programm ab 9 Uhr, dann wartet ein spannendes Online-Escape-Spiel auf die Teilnehmer, ehe es mit dem allgemeinen Programm des Boys-Days weitergeht.

Alle Information und den Link zur Anmeldung gibt es unter www.pflegeschulen.fliedner.de.

Werbung