Finalturnier der Europa League auch in Düsseldorf

Werbung

Düsseldorf. Die Landeshauptstadt ist mit der ARENA eine der vier Spielstätten für das Finalturnier der UEFA Europa League, das vom 10. bis 21. August ausgetragen wird. Das hat das UEFA-Exekutivkomitee heute, am Mittwoch, 17. Juni, bekanntgegeben. Viertelfinale, Halbfinale und Finale werden in Düsseldorf, Köln, Duisburg und Gelsenkirchen ausgetragen.

Die Viertelfinal- und Halbfinalbegegnungen sowie das Endspiel werden als einfaches K.o.-Turnier der letzten acht Mannschaften (ohne Hin- und Rückspiel) ausgetragen. Die Terminierung der Begegnungen ist wie folgt: Viertelfinale am 10./11. August, Halbfinale am 16./17. August und das Endspiel am 21. August. Alle Partien werden um 21 Uhr deutscher Zeit angestoßen. Die Auslosung der Viertel- und Halbfinalbegegnungen der UEFA Europa League 2019/20 findet am 10. Juli am UEFA-Sitz in Nyon in der Schweiz statt, das Endspiel findet in Köln statt. Der genaue Spielplan wird im Anschluss an die Auslosung bekanntgegeben.

Foto: D.Live/Peter Weihs

Werbung