„Fiesta Cubana“ in der Black Box

Werbung

Düsseldorf. Nach dem großen Erfolg der letzten beiden Ausgaben, versetzt der Spanische Filmclub die Black-Box-Gäste mit dem Abend „Fiesta Cubana“ wieder in sommerliche Urlaubsstimmung und lädt am 11. Juni ab 17 Uhr zum kubanischen Fest mit Film, Live-Musik, Mojito, Rum und Snacks. Der Abend findet in der Filmreihe „Die radikale Stadt – Lateinamerikanische Metropolen im Film“ statt. Die Karten sind ab sofort im Vorverkauf an der Kinokasse erhältlich – Reservierungen sind nicht möglich. Der Eintritt beträgt 14 Euro, mit Black-Box-Pass elf Euro.

Im Anschluss gibt es ein Live-Konzert mit „Grupo Seis del Son“, die traditionelle, kubanische Musik (Gesang, Bongo, Posaune, Klavier, Bass, Trompete) spielen. Die Band von Eduardo „Duke“ Duquesne, dem Sänger mit der hörbar klassischen Sonstimme, spielt nicht nur Salsamusik, sondern vereint ebenso große Ausdruckskraft und künstlerischen Anspruch. Der „Duke“ kommt aus Trinidad de Cuba, wo er Gesang und Percussion studierte. „Grupo Seis del Son“ bietet Mambo, Cha-Cha-Cha, Bolero, Cumbia, Guaracha, Rumba, Merenge, Son – ganz im Stile des Buena Vista Social Club.

Archivfoto

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.