Feuilletonistische Führung durch den Poensgenpark

Werbung

Ratingen. Am Sonntag, 7. Mai, lädt Stadtführerin Gisela Schöttler ein, den Poensgenpark als „grünes Schloss“ zu erleben. Bei dieser feuilletonistischen Führung möchte die Stadtführerin ihre in vielen Jahren gewachsene Liebe zu dem Kleinod mit allen Gästen teilen, die mit ihr durch die einzigartige Gartenlandschaft gehen. Die Geschichte des über 100 Jahre alten Parks, die besonderen Bäume und Pflanzen, die wechselnden Räume und Überraschungen der Natur sind Stationen auf dem Weg, der um 11 Uhr an der Wasserburg Haus zum Haus beginnt und am Herrenhaus Cromford endet. Die Teilnahme kostet drei Euro je Person.

Foto: Stadt Ratingen

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.