Feuerwerk der Turnkunst: Aura

Werbung

Düsseldorf. Das Feuerwerk der Turnkunst ist mit der neuen Produktion „AURA“ auf Deutschland-Tournee. Im ISS DOME feiert die Show am Samstag, 27. Januar, ihr Tourfinale. Mit „AURA“ nimmt das Feuerwerk der Turnkunst sein Publikum mit auf die Reise in eine zauberhafte Welt aus Licht und Schatten. Weltklasseturner, Olympiateilnehmer und Profi-Artisten zeigen eine Turnshow auf höchstem Niveau.

„AURA“ ist die Mischung vieler verschiedener Genres, sowohl musikalisch als auch sportlich. Eine neuartige Projektionstechnik gepaart mit Live-Musik sorgt für eine spektakuläre und zugleich harmonische Show. Insbesondere mit Hilfe der Projektionstechnik von Frieder Weiss schafft es „AURA“ ein Feuerwerk nach dem anderen zu zünden. Seien es die projizierten Bewegungen der Turner und Artisten oder die beeindruckenden Jonglage-Künste von Jonglissimo. Die vier Meister der Keulen werfen ihre leuchtenden Handgeräte nicht nur in wahnwitzigem Tempo in die Luft. Die Flugbahnen dieser Keulen werden durch die Projektion zudem nachhaltig sichtbar gemacht und schaffen mitten im Raum ein mehrdimensionales Lichtfeuerwerk.

Die Show am 27. Januar im ISS DOME beginnt um 16 Uhr. Karten sind ab zwölf Euro online unter www.feuerwerkderturnkunst.de, telefonisch 01806/57 00 56 (0,20 Euro/Anruf aus dem Festnetz, maximal 0,60 Euro/Anruf aus Mobilfunknetzen) sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Weitere Information rund um „AURA“ stehen ebenfalls auf auf der Internetseite.

Foto: TSF GmbH minkusimag

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.