Feuerwehr wirbt in eigener Sache

Werbung

Düsseldorf. Als Werbung in eigener Sache ist die Feuerwehr am Samstag, 31. August, unterwegs. An diesem Tag findet der erste Berufsinformationstag der Berufsfeuerwehr statt. Jeder kann sich dann über den Beruf bei der Feuerwehr informieren. Erfahrene Feuerwehrleute stehen ihnen dazu Rede und Antwort.

Vormittags öffnet die Feuerwehrschule für die zukünftigen Nachwuchskräfte ihre Türen. Bei zahlreichen Vorträgen, praktischen Übungen und persönlichen Gesprächen kann man sich von 10 Uhr bis 14 Uhr über die Vielfalt dieses Berufes informieren.

„Wir möchten uns, gerade bei den jungen Düsseldorferinnen und Düsseldorfern, als attraktiver Arbeitgeber vorstellen. In der heutigen Zeit ist es wichtig, dass man als Arbeitgeber auf potenzielle Nachwuchskräfte zugeht und für sein Unternehmen wirbt“, erläutert Feuerwehrchef David von der Lieth.

Dieser Tag richtet sich an alle Menschen in und um Düsseldorf ab 16,5 Jahren, die Interesse an einem beruflichen Werdegang bei der Feuerwehr haben. So gibt es unterschiedliche Wege zum Berufsfeld Feuerwehr. Bereits nach einer schulischen Ausbildung oder einer abgeschlossenen handwerklichen Berufsausbildung kann das Grundfundament für den Einstieg bei der Feuerwehr gelegt werden. Aber auch mit einem Hochschulabschluss in einem naturwissenschaftlichen Fach besteht die Möglichkeit, im Management der Feuerwehr zu arbeiten.

„An diesem Tag möchten wir für die Vielfältigkeit dieses Berufes werben, über den Ablauf der Ausbildung informieren und die beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten, die die Feuerwehr Düsseldorf bietet, aufzeigen“, fasst Abteilungsleiter Carsten Hahn zusammen.

Der Berufsinformationstag ist als Seminar aufgebaut. Dies ermöglicht den Teilnehmern eine flexible Zeitplanung und sich den Tag nach den persönlichen Vorlieben zu gestalten. Die Vorträge zur Berufsausbildung werden über den gesamten Zeitraum im halbstündlichen Wechsel angeboten. In vielen praktischen Übungen können sich die Besucher den kommenden beruflichen Herausforderungen stellen und bei einer kleinen Auswahl von Aufgaben aus dem Einstellungstest ihr theoretisches Wissen sowie ihre körperliche Fitness beweisen.

Um allen Besuchern einen interessanten und informativen Tag bei der Feuerwehr Düsseldorf zu ermöglichen, ist die Teilnehmerzahl begrenzt und daher eine vorherige Anmeldung unter karriere.feuerwehr@duesseldorf.de zwingend erforderlich.

Werbung