Feuerwehr sichert Landung von Rettungshubschrauber

Werbung

Breitscheid. Auf einem Reiterhof an der Essener Straße war es am Karfreitag-Nachmittag zu einem Reitunfall gekommen. Der Rettungshubschrauber Christoph 9 aus Duisburg wurde angefordert, um die Patientin in eine Spezialklinik zu transportieren. Die Start- und Landesicherung wurde durch die Berufsfeuerwehr und die Besatzung eines geländegängigen Tanklöschfahrzeugs des Löschzugs Breitscheid sichergestellt. Die medizinische Rettung übernahm der Rettungsdienst der Städte Ratingen und Heiligenhaus.

Foto: Feuerwehr