Feuerwehr rettet Verletzten aus Schiff

Werbung

Düsseldorf. Am Samstag, 20. Januar, 8.30 Uhr stürzt ein Mann bei Verladearbeiten auf ein Schiff im Hafen. Beim Sturz in den Laderaum des Schiffes vereltzte er sich den Fuß. Die Feuerwehr musste den Verletzten mit einer Trage aus dem Laderaum holen. Dies übernahmen die Höhenretter der Feuerwehr. Über die Drehleiter wurde eine Schleifkorbtrage mittes Leinen und Seile in den Laderaum abgeseilt. So konnte der Verletzte schonend an Land gebracht werden.

Foto: Feuerwehr Düsseldorf

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.