Feuerwehr-Infotag ein voller Erfolg

Werbung

Ratingen. Der Berufsinformationstag der Feuerwehr Ratingen ist ein voller Erfolg geworden. Pünktlich um 10 Uhr konnten Feuerwehrchef René Schubert und sein Stellvertreter David Marten im Lehrsaal der Hauptfeuer- und Rettungswache Ratingen die Gäste begrüßen. Die Interessenten waren teils extra für diesen Termin aus gesamt Nordrhein-Westfalen und darüber hinaus angereist.

Nach einer Einführung ging es an verschiedenen Stationen informatorisch weiter. So wurde der Rettungsdienst vorgestellt und ein Rettungswagen besichtigt. Die Werkstätten der Wache wurden gezeigt, gleichzeitig gab es Wissenswertes zum Alltag auf einer Feuerwache. In der Sporthalle erfuhren die Gäste alle wichtigen Dinge zum obligatorischen Sporttest. Gerade der Sporttest ist immer wieder eine der größten Hürden bei dem Einstellungsverfahren. Um so wichtiger war es, dass sich die Interessenten ein genaues Bild davon machen konnten. An der letzten Station gab es aus erster Hand Tipps zum Bewerbungsverfahren, Antworten auf alle Fragen rund um Verdienstmöglichkeiten, Aufstiegschancen und Beamtentum.

Die Interessenten verließen nach fast vier Stunden die Feuerwache, mit viel Information, vielen Kontakten und hoffentlich mit dem Wunsch, Feuerwehrmann werden zu wollen.

Fotos: Feuerwehr Ratingen

Werbung