Ferienspaß für Homberger Kinder

Werbung

Homberg. Im Café du Nord, Dorfstraße 6, findet erneut ein spannendes Herbstferienprogramm für Kinder statt. Angeboten werden die Theaterwoche „Mutausbruch“ und die „Gruselwoche“.  

Unter der Leitung von Larissa Bußmann steigt vom 12. bis 16. Oktober, jeweils 10 bis 16 Uhr, für die Zehn- bis 16-Jährigen eine Theaterwoche. Diesmal geht es in dem Bewegungstheaterstück um die Themen Mut und Wut. Gemeinsam werden Szenen, Tänze, Bilder, Gedichte und Texte erstellt. Die Ideen und Erfahrungen der Kids sind hierbei gefragt. Wer kreativ ist und Lust hat auf Tanz und Theater, der ist bei diesem Projekt genau richtig. Es besteht auch die Möglichkeit, das fertige Stück auf der Bühne im Luthersaal zu präsentieren.

In der zweiten Herbstferienwoche, 19. bis 23. Oktober, jeweils von 8.30 bis 16 Uhr, gibt es für die Jüngeren (sechs bis zehn Jahre) eine „Gruselwoche“ voller Spaß, Spiel und Spannung. Alle jungen Hexenmeister, Hexen, Vampire und Monster sind ins Café du Nord eingeladen, um zu basteln, zu spielen, backen und zum Abschluss eine schaurig-schöne Gruselparty zu veranstalten.

Die Kosten betragen pro Woche mit Mittagessen jeweils 60 Euro (ermäßigt mit entsprechendem Nachweis 20 Euro). Die Anmeldung erfolgt im Café du Nord zu den Öffnungszeiten, dienstags bis donnerstags von 15 bis 20 Uhr. Bitte Mund-Nasen-Schutz nicht vergessen! Bei weiteren Fragen stehen Larissa Bußmann, Larissa_Bussmann@outlook.de und Veronika Hutmacher, Tel.efon 02102/550-5132, zur Verfügung.

Foto: Michael Baaske

Werbung