FDP-Parteitag in der Stadthalle

Werbung

Ratingen. Vorstandswahlen sind das zentrale Thema des außerordentlichen Parteitags der FDP Ratingen am Freitag, 29. Mai, ab 18 Uhr in der Ratinger Stadthalle, Schützenstraße 1. Alexander Steffen tritt für die Wahl zum Vorsitzenden an. Es ist der erste Parteitag mit Markus Sondermann als Bürgermeister-Kandidat der Ratinger FDP. Der Parteitag findet unter strenger Beachtung der Abstands- und Hygieneregelungen statt.

Auch wenn wichtige Funktionen wie Parteivorsitz, stellvertretender Vorsitz und Schatzmeister zur Wahl stehen, wird sich Markus Sondermann weiterhin auf seine Arbeit als Kandidat konzentrieren. „Die FDP Ratingen bündelt auf ihrer Leitungsebene viele unterschiedliche Kompetenzen“, so Vorstandsmitglied Sondermann. Die FDP verstehe sich als Team und vermeide bewusst die Anhäufung von Ämtern und Posten in einer Person.

Die FDP Ratingen setzt für die Mitsprache und Information der Bürger voll auf digitale Angebote. Das wöchentliche Format „Ratingen live@home“, das Vertreter von der örtlichen bis zur FDP-Bundesebene als Gesprächspartner virtuell mit den Bürgern verbindet, hat sich seit seinem Start als Erfolgsmodell erwiesen.

Sondermann: „Digitaler Dialog ist wichtig – darauf bauen wir auf. Daneben bleiben wir als FDP Ratingen natürlich im direkten und persönlichen Austausch mit den Bürgern, soweit es Corona zulässt. Schon jetzt ist sicher, dass der neu zu wählende Vorstand auch hier voll hinter uns steht.“

Werbung