FDP diskutiert weiter im Netz

Werbung

Ratingen. Am Dienstag, 11. Mai, 19:30 Uhr sind der Landtagsabgeordnete Stephen Paul (FDP) und Werner Fliescher, Vizepräsident von Haus und Grund NRW, Gast bei FDP Ratingen live@home. Thema der digitalen Diskussionsrunde ist der Wohnungs- und Immobilienmarkt.

Über 100  Teilnehmer diskutierten am letzten Montag mit dem stellvertretenden Bundesvorsitzenden der Freien Demokraten und Vizepräsidenten des Deutschen Bundestages, Wolfgang Kubicki über Grundrechte und Meinungsfreiheit in der Corona-Krise.

„Diese überragende Resonanz zeigt uns, dass  wir nah bei den Bürgerinnen und Bürgern sind und die richtigen Themen zur Diskussion anbieten“, so Markus Sondermann, FDP-Kandidat für das Bürgermeisteramt in Ratingen.

An diesem Abend wollen die Liberalen Fragen diskutieren, wie die jetzige Lage für Mieter und Vermieter ist, welche Auswirkungen in naher Zukunft für den Immobilienmarkt zu erwarten sind und welche politische Maßnahmen nun getroffen werden sollten.

Die Liberalen sprechen mit dem Landtagsabgeordneten Stephen Paul, Sprecher für Heimat, Bauen, Wohnen und Stadtentwicklung der FDP-Landtagsfraktion, und mit Werner Fliescher, Vizepräsident von Haus und Grund NRW.

Beide werden mit einem kurzen Vortrag starten. Die Diskussion ist öffentlich. Im Anschluss kann wieder jeder Teilnehmer Fragen stellen oder seine Sicht der Dinge schildern. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist wie gewohnt über den Anbieter GoToMeeting möglich.

Teilnahme per Computer, Tablet oder Smartphone

Vor der erstmaligen Nutzung von GoToMeeting erst die App kostenlos herunterladen.

Werbung