FDP: Diskussionsexperiment erfolgreich

Werbung

Ratingen. Die FDP Ratingen bleibt auch in Zeiten der Coronakrise für die Ratinger Ansprechpartner für aktuelle Themen. Am Dienstag fand mit über 50 Teilnehmern die Premiere des neuen Online-Veranstaltungsformates FDP Ratingen live@home statt. Linda Teuteberg, Generalsekretärin der Freien Demokraten, war erste Referentin. Sie sprach und diskutierte zur Coronakrise in Deutschland.

„Wir sind überwältigt von dem großen Zuspruch, den wir bei unserem neuen Format bekommen haben“, fasst Markus Sondermann, Bürgermeisterkandidat der FDP, die ersten Eindrücke zusammen.

Gerade in Zeiten der Coronakrise und den damit verbunden Ausgangsbeschränkungen sei es wichtig, für die Bürger weiter ansprechbar und erreichbar zu sein.

Am Dienstagabend fand die Premiere statt. Bei der ersten Veranstaltung war als Referentin Linda Teuteberg zugeschaltet. Seit 2019 ist die FDP-Generalsekretärin für viele zentrale Fragen der Parteiführung – von organisatorischen Aspekten bis hin zur Kampagnenerstellung – federführend verantwortlich. Am Dienstag stand sie der FDP Ratingen, Parteifreunden und Bürgern Rede und Antwort.

Zu Beginn skizzierte sie in ihrer Rede  “Die Coronakrise in Deutschland”  die aktuelle politische Situation und die Sichtweise der FDP-Bundespartei. Dabei machte sie deutlich, dass gerade bei den einerseits erforderlichen beschränkenden Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie für die FDP immer die Freiheitsrechte der Bürger berücksichtigt werden müssen. „Dies ist für uns von essentieller Bedeutung“, so Teuteberg.

In der anschließenden Diskussionen kamen viele Teilnehmer zu Wort mit Anregungen und Fragen. Insbesondere auch die Fragen zu den Kriterien zur Lockerung der Beschränkungen und der geplanten Nachverfolgungs-App wurden ausführlich und teils  kontrovers diskutiert. Die digitale Veranstaltung endete nach etwa anderthalb Stunden.

„Am Anfang waren wir skeptisch, ob dieses Format aufgegriffen wird“, so Alexander Steffen vom Vorstand der FDP Ratingen und maßgeblich für die Organisation des neuen Formates verantwortlich. Die lebendige Diskussion mit den vielen Mitgliedern und Bürgern habe die Liberalen bestätigt, dass sie weitere Veranstaltungen in diesem Format durchführen sollten.

Sondermann ergänzt zusammenfassend: „Als Partei der digitalen Zukunft bieten wir jedem die Möglichkeit der Teilnahme an den Veranstaltungen der FDP Ratingen.“

Eine Teilnahme an der Veranstaltung ist möglich über Computer, Tablet oder Smartphone. Auch in den nächsten Wochen finden weitere digitale Veranstaltungen statt, die wir rechtzeitig ankündigen werden.“

Werbung