„Faszination Natur“ im Polizeigebäude Mettmann

Werbung

Mettmann. Die kommende Kunstausstellung „Faszination Natur“ von Judith Herrdum aus Erkrath wird Anfang September im Gebäude der Kreispolizei in Mettmann zu sehen sein. Es werden großformatige, faszinierend-bunte Fotos und Fotoinstallationen gezeigt, vor allem aus der Tierwelt rund um den Globus. Zu erwarten ist eine Fotoausstellung auf höchstem Niveau. Diese Ausstellung wird durch die spektakulären Bilder große Beachtung finden. Parallel können Exponate und Reproduktionen in der Ausstellung für einen guten Zweck erworben werden.

Die Ausstellung von Judith Herrdum ist mit einem sozialen Engagement verbunden, die Erlöse aus bestellbaren Nachdrucken in verschiedenen Qualitäten werden hälftig dem Naturschutz-Zentrum Erkrath-Bruchhausen und dem Waisenhaus „Openhand“ in Nairobi (Kenia) zu Gute kommen. So können die Ausstellungsbesucher einzigartige Foto-Arbeiten in limitierter Anzahl erwerben und dabei gleichzeitig „Gutes tun“.

„Lassen Sie sich entführen in die Wildnis Alaskas, Norwegens, Neuseelands,Patagoniens und der Galapagosinseln, auf eine Fotoreise mitten in die Schönheit der Natur, ihre Farbenvielfalt und phänomenale Komposition. Kommen Sie mit auf eine Entdeckungsreise rund um den Globus und erleben Sie spektakuläre Details aus Flora und Fauna“, so Judith Herrdum zu ihrer ersten eigenen Ausstellung.

Erste Eindrücke im Internet

Foto: Judith Herrdum

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.