Falsch getankt – von Polizei festgenommen

Werbung

Lintorf. Am vergangenen Samstag hat die Polizei einen Jugendlichen festgenommen. Der 17-Jährige hatte an einer Tankstelle Diesel entwendet. Bei weiteren Ermittlungen stellten die Beamten außerdem fest, dass er mit einem geklauten Motorroller unterwegs war.

Gegen 13 Uhr meldete sich ein Mitarbeiter einer Tankstelle am Kreisverkehr Am Krummenweg bei der Polizei. Ein junger Mann auf einem Motorroller habe gerade an einer Zapfsäule getankt und sei dann, ohne zu bezahlen, weitergefahren. Die Polizei fahndete sofort nach dem Betrüger und traf ihn nur 200 Meter von der Tankstelle entfernt an. Der 17-Jährige hatte anstelle des benötigten Benzins Diesel getankt und war so nicht weit gekommen.

Bei der Aufnahme des Sachverhalts stellten die Beamten überdies fest, dass der Motorroller tags zuvor in Düsseldorf entwendet wurde. Daraufhin nahmen die Polizisten den 17-Jährigen vorläufig fest und brachten ihn zur Wache. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen durfte er diese wieder verlassen. Gegen ihn wurde nun ein Strafverfahren eingeleitet.

Werbung