F95 verleiht Nicklas Shipnoski und Jamil Siebert

Werbung

Düsseldorf. Fortuna Düsseldorf verleiht Nicklas Shipnoski ohne eine Kaufoption an den SSV Jahn Regensburg. Gleichzeitig wird Jamil Siebert an Viktoria Köln verliehen.

Nicklas Shipnoski wird in den kommenden anderthalb Jahren für die Ostbayern auflaufen. Zudem hat die Fortuna den Vertrag mit dem 24-Jährigen um ein Jahr bis zum 30. Juni 2025 verlängert.  

Der Innenverteidiger Jamil Siebert, der aus der Jugend der Fortuna stammt, wird bis zum Ende der Saison 2021/22 für den Drittligisten Viktoria Köln auflaufen. Außerdem hat die Fortuna den ursprünglich bis 2024 datierten Vertrag mit Siebert um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2025 verlängert.  

Nicklas Shipnoski kam im vergangenen Sommer vom Drittligisten 1. FC Saarbrücken nach Düsseldorf. In der Hinrunde der Zweitliga-Saison 2021/22 lief der Offensivmann elf Mal für die Rot-Weißen auf, darunter ein Mal von Beginn an.

Der gebürtige Düsseldorfer Jamil Siebert spielt seit 2010 für die Fortuna und schaffte im vergangenen Jahr den Sprung in den Profikader. In dieser Saison blieb der 19-Jährige bislang ohne Einsatz in der 2. Bundesliga und lief elf Mal für die U23 in der Regionalliga West auf.

Werbung