F95: Peter Frymuth jetzt im Aufsichtsrat

Werbung

Düsseldorf. Der Wahlausschuss von Fortuna Düsseldorf hat einstimmig beschlossen, Peter Frymuth mit Wirkung vom 18. Dezember für drei Jahre in den Aufsichtsrat des Vereins zu berufen. Er tritt damit die Nachfolge von Christian Veith an, der im November von seinem Amt zurückgetreten war.

Peter Frymuth ist dem Fußball und insbesondere der Fortuna seit langen Jahren in vielfältigen Funktionen verbunden. Er gehörte bereits von 2002 bis 2004 dem ersten Aufsichtsrat nach der Neugestaltung der Vereinssatzung an. Anschließend war er von 2004 bis 2014 Vorstandsvorsitzender der Fortuna. In dieser Zeit gelang der Aufstieg von der Dritten in die Erste Liga und die Entschuldung des Vereins. Peter Frymuth ist seit 2014 Ehrenmitglied bei Fortuna.

Werbung