F95: Auswärtstrikot im Zeichen der Heimat

Werbung

Düsseldorf. In einer besonderen Art und Weise – per „Erweiterte Wirklichkeit“ während des Feuerwerks der Rheinkirmes – hat Fortuna Düsseldorf gemeinsam mit seinem Ausrüster Uhlsport das Auswärtstrikot für die neue Saison 2018/19 präsentiert. Das Muster des weiß-grauen Trikots ist an eines der architektonischen Merkmale Düsseldorf, die Wehrhahnlinie, angelehnt. Im Nacken des Trikots sind das „Alte Hafenbecken“ und ein Heinrich-Heine-Zitat eingearbeitet. Somit steht das neue Auswärtstrikot im Zeichen der Heimat, einem der Werte in Fortunas „DNA“.

Passend zum Thema Heimat wurde das neue F95-Auswärtstrikot am Freitagabend während des Feuerwerks der Düsseldorfer Kirmes auf dem Rhein präsentiert. Über eine eigens kreierte App entstieg mit Beginn des Feuerwerks das neue Auswärtstrikot dem Rhein.

Was die Fortuna-Fans dann zu sehen bekamen, ist ein weißes Trikot mit einem vorder- und rückseitigen dezent-grauen Muster in Anlehnung an die neue Wehrhahnlinie. Wie auch die Fortuna vernetzt sie nicht nur Düsseldorfs Stadtteile miteinander. Sie bewegt die Menschen der Stadt. Harmonisch abgerundet wird das Trikot durch die farblich abgesetzten Ärmel und den Rundhalsausschnitt.

Wie beim Heimtrikot befindet sich im Nacken eine Besonderheit Düsseldorfs: Das „Alte Hafenbecken“, welches stets als beliebter Treffpunkt der Düsseldorfer genutzt wird und direkt an die Altstadt angrenzt, wurde in die Innenseite eingedruckt. Um die Verbindung des Trikots zu seiner Heimat weiter zu unterstreichen, befindet sich auf diesem Bild ein Zitat des Düsseldorfer Dichters und Denkers Heinrich Heine.

Das neue Auswärtstrikot ist ab sofort in den F95-Fanshops am Flinger Broich und am Burgplatz sowie über den Onlineshop für 79,95 Euro für Erwachsene (S-5XL) erhältlich und für 59,95 Euro für Kinder (128-164).

Foto: Fortuna Düsseldorf

Werbung