Expertenwissen: Neues von der Betrieblichen Altersvorsorge

Werbung

Ratingen. In der Veranstaltungsreihe „Expertenwissen bewegt“ geht es am Donnerstag, 14. Juni, um die Neuregelungen in der Betrieblichen Altersvorsorge. Das Ratinger Unternehmer Netzwerk (RUN) zeigt an diesem Abend, was Unternehmen beachten müssen und wie sie von den Neuregelungen profitieren können.Die inzwischen 27. Abendveranstaltung findet ab 18:30 Uhr in den Räumen der Personal-Service Plus GmbH, Eisenhüttenstraße 6, statt. Unternehmer aus der Region sind zu dieser kostenlosen Veranstaltung eingeladen.

Referenten der Abendveranstaltung sind die RUN-Mitglieder Alexa Peters, Geschäftsführerin des Ratinger Lohnabrechners Personal-Service Plus GmbH, und Christian Schneider, Geschäftsführer der DPF Deutsche Private Finance GmbH, ebenfalls mit Sitz in Ratingen. Die beiden Unternehmer werden über Neues vom Gesetzgeber berichten und dieses an Beispielen darstellen. Vorgestellt wird auch der erhöhte Förderrahmen für Arbeitgeber. Wichtigste Neuerung ist die Anhebung der Steuerfreiheit auf acht Prozent der Beitragsbemessungsgrenze seit 1. Januar 2018 und der zum 1. Januar 2019 verpflichtende Arbeitgeberzuschuss. Die beiden Referenten stehen für Fragen zur Verfügung. Anschließend besteht wie immer Gelegenheit, sich mit den Referenten und anwesenden Unternehmern auszutauschen.

Werbung