Evers: Besser Ladenmieten senken

Werbung

Ratingen. Die Forderung der Bürger-Union Ratingen nach Mietzuschüssen, um den Einzelhandel zu stärken, wird von Manfred Evers, unabhängiger Bürgermeisterkandidat, kategorisch abgelehnt. „Wieso ist die Bürger-Union nicht auf die Idee gekommen, einmal eine Senkung der Ladenlokalmieten zu fordern“, fragt Evers.

Der von der BU gestellte Antrag sei nichts anderes als eine Subvention überhöhter Mieten. „Von Arbeitnehmern wird verlangt, sie mögen bitte bei Lohnforderungen Maß halten und auf die momentanen Gegebenheiten Rücksicht nehmen“, so Evers. Genauso gut müsse dann von Vermietern verlangt werden, ebenfalls auf die Gegebenheiten Rücksicht zu nehmen.

Es zeige sich einmal mehr, dass bürgerliche Parteien den „normalen Menschen“ gar nicht mehr wahr nehmen, sondern den Blick einzig auf die Unterstützung der Wirtschaft gelegt hätten, mein Evers. „Es zeigt sich, dass das kapitalistische Wirtschaftssystem durch Corona an seine Grenzen gestoßen und völlig hilflos und überfordert ist“, so Evers abschließend.

Werbung