Es darf gespielt werden: Drachenspielplatz

Werbung

Ratingen. Der Drachenspielplatz im neu gestalteten Rathauspark wird im Laufe des Montags, 26. April, zum Spielen freigegeben. Auf eine feierliche Eröffnung wird wegen der aktuellen Infektionsentwicklung verzichtet. Das Fest wird nachgeholt, wenn es wieder unbeschwert möglich ist, teilt die Stadtverwaltung mit. Da Spielplätze grundsätzlich auch nach den neuen Corona-Schutzregeln geöffnet bleiben sollen, wurde entschieden, die fertiggestellte Anlage hinter dem Rathaus für spielfreudige Kinder freizugeben.

Werbung