Erlebnis Schöpfung: Interaktive Tour durch Lintorf

Werbung

Created with GIMP

Lintorf/Erzbistum Köln. Ein neues Angebot in der katholischen Pfarrei St. Anna bietet Kindern und ihrer Familie einen spannenden und informativen Weg durch Gottes Schöpfung und gleichzeitig durch Lintorf. Mit der T@p-Tour „Erlebnis Schöpfung“ durchs Dorf.

Besonders in diesen Wochent ohne Sportvereine und Nachmittagsprogramm bietet die kostenfreie App „Tap Erlebnis“ des Erzbistums Köln ein Angebot zur Bewegung an der frischen Luft mit der ganzen Familie. Eine der Erlebnis-Schöpfung-Touren verläuft nun auch durch die katholische Pfarrei St. Anna in Lintorf.

Mit der Hilfe eines Mobiltelefons finden die Teilnehmer sieben Stationen zur Schöpfungsgeschichte aus dem Alten Testament. Sieben Stationen entsprechend den sieben Tagen, die Gott laut Altem Testament benötigte, um die Welt und den Menschen zu erschaffen. Dabei können sich die Kinder und Familien mit Video-Clips, Rätseln und Wissenswertem rund um Schöpfung und Naturschutz mitnehmen lassen in die biblische Geschichte von der Schöpfung unserer Welt. Ganz nebenbei erfahren sie noch, was jeder selbst tun kann, um diese Schöpfung zu schützen.

Vielleicht sind die Lintorfer aber auch noch gute Schatzsucher und finden an der letzten Station den versteckten „Cache“. Dann müssen sie sich ins Logbuch eintragen und können eine kleine Überraschung mitnehmen.

So einfach geht es:
1. Kostenfreie App „Tap Erlebnis“ in den Appstores „googleplay“ oder „Apple Appstore“ herunterladen
2. Erlebnis Schöpfung – Ratingen-Lintorf aufrufen
3. An der Annakirche, Lintorfer Markt 1, mit der Tour beginnen.

Werbung