Erfolgreiche Angermunder Leichtathleten (U16)

Werbung

Angermund. Die Startgemeinschaft des TV Angermund und des ASC Düsseldorf hatte sich bereits im Vorfeld  für die Nordrhein-Teamendkämpfe qualifiziert. Auf dem Programm der Wettkämpfe in Essen standen die leichtathletischen Disziplinen Sprint (100 Meter), Hürden, 800 Meter, Weit- und Hochsprung, Kugelstoß, Speer- und Ballwurf sowie Staffeln. Für den TV Angermund oder den ASC Düsseldorf starteten in der Gruppe der männlichen U16 Leon Sebastian Grünewald, Johan Richter, Malte Blomenkamp, Moritz Piehl, Till Draxler, Linus Feiten, Benjamin Roscher, Leander Meinken, Joel Wireko und Marius Schmalstieg.

Till Draxler (Jahrgang 2003) siegte im Kugelstoß mit einer Weite von 14,37 Meter, sein ein Jahr jüngerer Vereinskamerad Joel Wireko landete mit 13,37 Meter auf dem zweiten Platz. Auch bei der Staffel (4 x 100 m) setzte sich das Düsseldorfer Team mit einer Zeit von 48,61 Sekunden an die Spitze und verwies die Mannschaft vom TSV Bayer 04 Leverkusen auf den zweiten Platz. Dieses Staffelergebnis spiegelte sich im Endergebnis wider. Die Leichtathleten der Düsseldorfer Startgemeinschaft holten sich mit einem Gesamtergebnis von 8642 Punkten den Mannschaftssieg in der männlichen Jugend U16  vor TSV Bayer 04 Leverkusen und der Startgemeinschaft Essen/Ruhr.

Foto: privat

Werbung