Enrico Dietrich ist Deutscher Marathonmeister

Werbung

Lintorf/Düsseldorf. Nur drei Wochen nach seinem Titelgewinn in Freiburg über die Halbmarathondistanz gelang es Enrico Dietrich vom TuS 08 Lintorf, sich auch bei den Deutschen Marathon-Meisterschaften, die beim Düsseldorf Marathon ausgetragen wurden, den Titel in seiner Altersklasse M35 zu holen.

In der Deutschen Marathonwertung wurde Dietrich mit neuer persönlicher Bestzeit von 2:25:25 Stunden hervorragender Sechster und gewann seine Altersklasse mit deutlichem Vorsprung von knapp fünf Minuten vor dem Zweitplatzierten. 

Mit zwei Meistertiteln innerhalb von drei Wochen untermauerte Dietrich seine hervorragenden Ausdauerqualitäten und wurde belohnt für seinen Ehrgeiz und seine Disziplin.  Mit seinem Resultat von 2:25:25 Stunden verbesserte Enrico Dietrich zudem auch noch den Ratinger Rekord von 1988 von 2:26:11 Stunden, damals aufgestellt von Uwe Jäschke in Hamburg. 

Auch Elke Hacker konnte sich über einen Podestplatz freuen. Die 70-Jährige holte sich mit einer Laufzeit von 5:04:59 Stunden die Bronzemedaille in ihrer Altersklasse. 

Für den noch 17-jährigen Konrad Bergmann war es Premiere über die Marathondistanz. Nach 3:08:17 Stunden erreichte er erschöpft, aber glücklich das Ziel als 39.er der Altersklasse MHK.  Über die Halbmarathondistanz startete das Ehepaar Grävenstein. Claudia erreichte das Ziel nach 2:27:26, ihr Mann Lutz folgte eine Sekunde später.

Foto: privat

Werbung