Ende einer beinahe unendlichen Geschichte

Werbung

Lintorf. Es ist (fast) das Ende einer beinahe unendlichen Geschichte: Der Fuß- und Radweg zwischen Ringofen und Am Brand ist fast fertig gepflastert. Es fehlen nur noch wenige Meter. Geplant wurde der Weg seit 2013. Der Baubeginn verzögerte sich immer wieder. Zuletzt hieß es, der Weg sei in der ersten Jahreshälfte 2016 fertig. Mitte März dieses Jahres rückten dann tatsächlich die Bauarbeiter der Stadt Ratingen an. Jetzt freuen sich die Anwohner, dass der Weg nach vier Jahren in den nächsten Tagen endlich fertig wird.

Foto: privat

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.