Elf Autos an Bissingheimer Straße beschädigt

Werbung

Lintorf. Am Sonntag, 24. Juli, beschädigte ein unbekannter Täter elf an der Bissingheimer Straße geparkte Fahrzeuge. Gegen fünf Uhr teilte ein Zeuge der Polizei mit, dass er kurz zuvor einen Mann beobachtet habe. Dieser sei mit einem silbernen, älteren Kombi aus Richtung Duisburg gekommen. In Höhe der Auffahrt zur A 524 habe das Auto angehalten, der Mann sei ausgestiegen und habe an insgesamt elf Autos die Außenspiegel abgetreten oder mit einem Gegenstand gegen diese geschlagen. Als er bemerkte, dass er beobachtet wurde, sei er zurück zu seinem Wagen gelaufen und in Richtung Lintorf geflüchtet. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief negativ. Der Mann ist 35 bis 40 Jahre alt, 1,80 bis 1,90 Meter groß, hat eine normale Statur, ist hellhäutig und hat kurze, dunkle Haare. Bekleidet war er mit schwarzem T-Shirt und Jeans.

Der Gesamtschaden liegt bei mindestens 2000 Euro. Weitere Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Ratingen in Verbindung zu setzen, Telefon 02102/9981-0.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.